One
Sprache

de_active.jpg it.jpg

 
Two
Sie sind hier: Startseite

Benvenuti! Herzlich Willkommen!

unifi-bonn-florenz.gif bonn-florenz.gif

Die Universität Bonn bietet gemeinsam mit der Partneruniversität Florenz den internationalen Studiengang Deutsch-Italienische Studien an, der sowohl auf Bachelor- als auch auf Masterniveau studiert werden kann. Belegt werden schwerpunktmäßig und zu gleichen Anteilen die beiden Fächer Italianistik und Germanistik, die jeweils sprach-, literatur-, kultur- und medienwissenschaftliche Inhalte umfassen. In zwei Wahlpflichtbereichen können im Rahmen des Bachelorstudiums zudem insgesamt max. 30 Leistungspunkte, im Rahmen des Masterstudiengangs im Wahlpflichtbereich III insgesamt max. 20 Leistungspunkte in den Fächern Politik und Gesellschaft und/oder Kunstgeschichte erworben werden.

Die Studiengänge richten sich an deutsche und italienische Studierende sowie an andere internationale Studierende, die Deutsch und Italienisch in ausreichender Weise beherrschen. Dabei verbringen die Studierenden einen Teil ihres Studiums an der italienischen Partneruniversität.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über die Studieninhalte, das Bewerbungsverfahren und die Partneruniversität Florenz informieren. Bei weitergehenden Fragen können Sie sich gerne an unsere Studienberatung wenden.

 

Aktuelles

Internationale Tagung

Italien nach der Wahl

22. Juni 2018, 13 – 20 h
Universitätsforum, Heussallee 18-24, 53113 Bonn

Tagungssprachen: Deutsch/Englisch (keine Verdolmetschung)

Das italienische Parteiensystem ist ein politisches Laboratorium eigener Art. Nach viereinhalb Jahrzehnten „blockierter Demokratie“ mit Regierungswechseln im Jahresrhythmus ohne wirklichen Machtwechsel brach Anfang der 1990er Jahre das alte Parteiensystem komplett zusammen. Die Wahlen vom 4. März 2018 könnten als eine ähnliche Zäsur in die Geschichte eingehen.

Weiterlesen

Das stärkste Bündnis aus der rechtspopulistischen Lega, Berlusconis Forza Italia sowie den Postfaschisten erhielten keine regierungsfähige Mehrheit. Stärkste Partei wurde erstmals die weder links noch rechts einzuordnende Fünf-Sterne-Bewegung, die sich bis dato jeglichen Bündnissen verweigerte, nun aber regieren möchte. Matteo Renzis Partito Democratico könnte als Wahlverlierer den Königsmacher spielen, strebt aber in die Opposition. Im Rahmen einer internationalen Italien-Tagung in der Universität Bonn wollen wir die Hintergründe und Zusammenhänge der Wahl analysieren und diskutieren.

Die Tagung wird vom Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie und dem Bonner Italien-Zentrum der Universität Bonn in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung (Büro Rom), dem Italienischen Kulturinstitut Köln und dem Fachbüro für den deutsch-italienischen Dialog durchgeführt.

Organisation und Kontakt

Dr. Volker Best
Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
vbest@uni-bonn.de

Dr. Karoline Rörig
Fachbüro für den deutsch-italienischen Dialog
mobil +49.179.4558992
mail@karolineroerig.de

 
null

Workcamp in Sant'Anna. Eine italienisch-deutsche Jugendbegegnungs- und Gedenkstättenfahrt

Campo per la pace a Sant’Anna. Un campo per la memoria e per l’incontro fra giovani tedeschi e italiani

5.-14.08.2018

Nähere Informationen entnehmen Sie dem Flyer. Informazioni dettagliate sono disponibili qui.

 

Bewerbungsfristen Bachelor Deutsch-Italienische Studien

Der Bewerbungszeitraum für das Wintersemester 2018/19 endet am 15. Juli 2018.
Der Eignungstest findet am 23. Juli 2018 an der Universität Bonn statt.
Weitere Informationen unter Bachelor / Bewerbung und Auswahl

 

Bewerbungsfristen Master Deutsch-Italienische Studien

Die erste Bewerbungsphase zum Wintersemester 2018/19 läuft vom 07. Mai bis 31. Mai 2018 über das Masterportal der Philosophischen Fakultät. Die zweite Bewerbungsphase beginnt am 27. August 2018 und endet am 03. September 2018.
Weitere Informationen unter Master / Bewerbung und Auswahl

 
ITalienische Filmreihe

Italienische Filmreihe im Sommersemester 2018

Inquadrature. Sguardi cinematografici su luoghi, temi e figure dell’arte e della cultura italiana. La criminalità.

Mittwochs, 18 Uhr c.t. im Übungsraum der Abteilung für Romanische Philologie (R. 0013)

Die Filme werden im italienischen Original gezeigt, mit italienischen Untertiteln sofern verfügbar. Mit Einführungen von Dr. Eugenio Riversi, Dr. Angelo Variano, Johannes von Vacano M.A.

Kontakt: Prof. Dr. Daniela Pirazzini

Termine und Beschreibung unter
www.italienzentrum.uni-bonn.de/italienische-filmreihe

 
italien-ss-18.jpg

Vorlesungsverzeichnis zum Sommersemester 2018

Italien an der Universität Bonn

Sämtliche Veranstaltungen mit Italienbezug an der Universität Bonn im Sommersemester 2018 sowie das italienische Kulturprogramm der Region können Sie unserem kommentierten Vorlesungsverzeichnis entnehmen. Bitte beachten Sie, dass das Weinseminar entgegen der Angaben im Vorlesungsverzeichnis am 13. Juli 2018 stattfinden wird.

Download (PDF)

 

Der Rassegna Stampa NewsletterNewsletter

Monatlich veröffentlicht das Bonner Italienzentrum einen Newsletter mit einer Übersicht kürzlich erschienener, deutschsprachiger Zeitungsartikel zu ausgewählten Themen des italienischen Lebens sowie einer Zusammenstellung italienischsprachiger Artikel zu aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Zum ersten Mal erscheint der Newsletter nun auf Italienisch.

Download Rassegna Stampa (PDF)

Wenn Sie an den Newslettern des Italienzentrums interessiert sind, besuchen Sie die Webseite oder melden Sie sich  hier zum Empfang der Newsletter an.

 

Die neuen Esperienze sind da!

Jedes Jahr erstellen die Studierenden der Deutsch-Italienischen Studien eine kleine Zeitschrift, in der sie über ihre Erfahrungen während des Auslandsaufenthaltes in Florenz berichten. Die sogenannten „Esperienze“ Hefte des aktuellen Florenz Jahrgangs sind nun druckfrisch eingetroffen und können gerne im Bonner Italien-Zentrum während der Sprechzeiten abgeholt werden!

 
Artikelaktionen