One

 

Sprache

de_active.jpg it.jpg

 
Two
Sie sind hier: Startseite Master Lehrveranstaltungen und Prüfungen

Lehrveranstaltungen und Prüfungen

Das Studium an der Universität Bonn setzt sich aus Modulen zusammen. Diese umfassen zwei bis drei Lehrveranstaltungen, die in sich abgeschlossene thematische Einheiten bilden. Die Module im M.A. Deutsch-Italienische Studien umfassen 10 Leistungspunkte (LP), wobei 1 LP einem studentischen Arbeitsaufwand von 30 Stunden entspricht. Jedes Modul wird mit einer Prüfung abgeschlossen, die gewichtet mit den Leitungspunkten in die Master-Abschlussnote eingeht.

Das Studium an der Universität Florenz unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von den deutschen Gepflogenheiten: Bei den Lehrveranstaltungen wird - mit Ausnahme der sprachpraktischen Kurse - nicht zwischen verschiedenen Veranstaltungstypen (Vorlesung, Seminar, Übung etc.) unterschieden. In allen Lehrveranstaltungen dominiert der für romanische Länder charakteristische Dozentenvortrag, bei dem die Studierenden die Kompetenz der schnellen Auffassung und resümierenden Mitschrift erwerben. Darüber hinaus wird in Florenz im Vergleich zu Bonn eine intensivere vor- und nachbereitende Lektüreleistung erwartet. An der Universität Florenz umfasst jedes Modul 6 oder 12 LP.

Am Ende des Studiums haben die Studierenden 120 Leistungspunkte erworben, wobei die in Bonn und in Florenz erbrachten Leitungen vollständig angerechnet werden. Die Ergebnisse der einzelnen Prüfungen gehen mit den Leistungspunkten gewichtet in die Gesamtnote ein.

Die Veranstaltungen im Master Deutsch-Italienische Studien finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Die Umrechung der italienischen Noten in das deutsche System folgt einer von der Studiengangskommission festgelegten Tabelle.

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge